Aktuell     :::     Vergangen
 
 
 
 
::::: Veranstaltungshinweis :::::
Ralf Panknin

„Viel ist Amüsement“ – Kinetische Skulpturen
vom 24. April -06. Juni 2008

Vernissage am Donnerstag, 24. April 2008, 19.00 bis 21.00 Uhr
Der Künstler ist anwesend.

Das Thema der Ausstellung „Viel ist Amüsement“ ist Programm, denn Ralf Panknins kinetische Skulpturen laden den Betrachter ein zum aktiven Berühren, Experimentieren und Entdecken: Spaß pur. Mit seinen kinetischen Skulpturen aus Metall ist der Hamburger Künstler Ralf Panknin vom 24. April bis 6. Juni 2008 zu Gast in der +art gallery in Hamburg-Eppendorf.

1960 in Bremerhaven geboren, wuchs Ralf Panknin in Hamburg auf, wo er für renommierte Hamburger Werbeagenturen als technischer Illustrator und Airbrush-Künstler arbeitete. Ab 1996 begann für Ralf Panknin mit der Konstruktion kinetischer Objekte eine neue künstlerische Phase, in der er sich intuitiv mit der Loslösung vom traditionellen Kunstbegriff beschäftigte.

Über Jahre hinweg hat Ralf Panknin einen beachtlichen Materialfundus angelegt und durch ungewöhnliche Zusammenstellungen unterschiedlicher Elemente Objekte von skurril-bizarrem Charakter geschaffen. So konstruiert er seine kinetischen Skulpturen aus Alteisenteilen, geformten Stahlprofilen, Zahnrädern, Federn sowie elektrischen und pneumatischen Bauteilen. Die Technik scheint ihm dabei keine Grenzen zu setzen. Er fügt die unterschiedlichsten Komponenten zusammen, biegt und schweißt seine Konstruktionen filigran zusammen oder konstruiert präzise ineinander laufende mechanische Gestänge und Räder. Die kinetischen Skulpturen von Ralf Panknin sind teils so geschaffen, dass sich einzelne Elemente schon bei leichtem Luftzug bewegen. Je nach Konstruktion und Größe entstehen durch die Bewegung des Objekts immer wieder neue, faszinierende Perspektiven in Raum und Zeit.

In den kinetischen Objekten Ralf Panknins wird nicht nur die konsequente Auseinandersetzung mit den Naturkräften greifbar sowie sein überzeugend technisches Know How, vielmehr noch in Anbetracht sich neigender Energieressourcen, auch zeitkritisches Bewusstsein und frischer Erfindungsreichtum.

Autorin: Dr. Barbara Aust-Wegemund, Kunsthistorikerin

Öffnungszeiten: Fr 16 - 19, Sa 12 - 15 und nach Vereinbarung
+art gallery, Eppendorfer Weg 237, 20251 Hamburg
Inhaber: Marco Ahlers,  Tel. 0160 / 909 38 423


 
 
::::: Veranstaltungshinweis :::::

 
 
[ zu den Ausstellungen ]
  [ E-Mail schicken an termin@matinee.de ]
 
  Wir danken unseren Werbepartnern:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ronald M. Finke
VoiceMail/Fax: +49-(0)721-151-428372
E-Mail: kontakt@matinee.de